Skip to main content

IKEA Bettdecken

Das schwedische Möbelhaus bietet eine umfangreiche Auswahl an Bettdecken für jede Jahreszeit an. Bei den Decken stehen vor allem der Komfort und ein möglichst angenehmes Schlafklima im Vordergrund. Speziell auf die jeweiligen Temperaturen abgestimmte Materialien halten den Schläfer im Winter während der Nacht warm oder erlauben im Sommer eine leichte Kühlung.

Inhalt des Beitrags

  1. Unterschiede bei den Ikea Bettdecken
  2. Bettdecken im Überblick
    1. Die Rödtoppa Bettdecke
    2. Die Piprör Bettdecke
    3. Die Glansvide Bettdecke
    4. Die Källkrasse Bettdecke
    5. Die Grusblad Bettdecke
  3. Größen der Bettdecken bei Ikea
  4. Bettdecken für Kinder
    1. Die Len Bettdecke
    2. Die Lenast Bettdecke
    3. Die Grusblad Bettdecke
  5. Fazit

Welche Unterschiede gibt es bei den Bettdecken von IKEA?

Als Kategorien stehen die Bettdecken aus Lyocell den Polyesterdecken sowie den Daunen- und Federbettdecken gegenüber und decken auf diese Weise die unterschiedlichen Bedürfnisse ab. Lyocell-Decken bestehen aus einer Hohlfaser, die im Sommer den Schweiß aufnehmen kann und an den kälteren Tagen die Wärme speichert. Die Feder- und Daunendecken isolieren die Wärme und bieten entweder eine leichte Decke (Daunen) oder eine im Vergleich schwere Decke (Federn). Die Polyesterdecken können sehr einfach gereinigt werden und müssen speziell für die jeweilige Jahreszeit gewählt werden. Einige der Vierjahreszeitendecken bestehen aus einer warmen und einer kühlen Decke, die zusammengesteckt oder einzeln genutzt werden können.

Überblick einiger Bettdecken

RÖDTOPPA
Diese Decke ist besonders warm und besteht aus einer Mischung von Loycell und einer weichen Polyesterfüllung. Daher ist RÖDTOPPA geeignet für kalte Jahreszeiten oder Schläfer, die schnell frieren. Die Fasern der Füllung sind atmungsaktiv und absorbieren Feuchtigkeit. Die Decke kann bei 60° in der Waschmaschine gesäubert werden.


PIPRÖR
PIPRÖR ist eine kühle Vierjahreszeitendecke, die aus zwei Decken besteht, die bei Bedarf auch einzeln verwendet werden können. Auch diese Decke kann bei 60° gewaschen werden.


GLANSVIDE
Diese Decke gehört in die Kategorie der kühlen Decken, sie ist besonders pflegeleicht und kann gewaschen werden. Die Decke verfügt über ein weiches Baumwollsatininlet in Kombination mit einer Füllung aus Polyesterfasern. Dadurch ist sie atmungsaktiv und sorgt für eine gleichmäßige Temperatur während der Nacht.


KÄLLKRASSE
Diese Daunendecke ist sehr flauschig und weich. Sie ist in vier verschiedenen Wärmestufen erhältlich und sorgt für ein angenehmes Schlafklima für Schläfer, die schnell frieren. Nach dem Waschen sollte die Decke im Trockner verweilen, bis die Füllung komplett getrocknet ist.


GRUSBLAD
Die Vierjahreszeitendecke besteht ebenfalls aus zwei miteinander verbundenen Decken und überzeugt mit einer Mischung aus Baumwolle, Polyester und einer Füllung aus Hohlfasern. Eine praktische Decke, die sich an die Temperaturen angleicht und das Schlafklima deutlich verbessert.

Welche Größen gibt es bei den IKEA Bettdecken?

Die IKEA Bettdecken sind in drei Größen erhältlich, 140 cm x 200 cm als Standardgröße, 155 cm x 220 cm für Überlänge sowie 240 cm x 220 cm für Doppelbetten. Die Kinder- und Babydecken sind jeweils in nur einer Größe verfügbar und bieten wenig Raum für individuelle Anpassung.

Gibt es auch Bettdecken von IKEA für Kinder und für Babys?

Das schwedische Möbelhaus bietet sowohl für Kinder als auch für Babys Decken an, die alle in der Maschine gewaschen werden können.

Kinder- & Babybettdecken von IKEA im Überblick:

LEN
Diese Decke in der Größe 110 cm x 125 cm ist für das Babybett gedacht und besteht aus 65 % Polyester und 35 % Baumwolle.


LENAST
Auch diese Decke ist in der Größe 110 cm x 125 cm erhältlich und bietet dank der atmungsaktiven Mischung aus Lyocell und Baumwolle ein angenehmes Schlafklima auch für die Kleinsten.


GRUSBLAD
Die Kinderdecke mit den Maßen 140 cm x 120 cm ist als warme oder als kühle Decke erhältlich. Sie besteht aus einer angenehmen Polyester-Baumwoll-Mischung und ist sehr atmungsaktiv. Der Vorteil dieser Kinderdecke liegt darin, dass sie oft und auch bei höheren Temperaturen gewaschen werden kann und schnell trocknet.

Fazit zu den Bettdecken von IKEA

IKEA legt bei der Auswahl der Bettdecken für Erwachsene und Kinder viel Augenmerk auf ein gutes Schlafklima. Besonders die Angabe der unterschiedlichen Wärmestufen hilft dabei, die passende Bettdecke für die eigenen Bedürfnisse zu finden. Die Decken sind in den gängigen Größen erhältlich und gerade die Vierjahreszeitendecken bieten eine gute Möglichkeit, die Decke an die äußeren Temperaturen anzupassen. Lediglich das Fehlen zumindest einer weiteren Größe für Kinder- oder Babydecken schränkt die Auswahl in diesen Kategorien merklich ein.

Ebenso bietet IKEA viele Betten, Lattenroste, Matratzen oder Kleiderschränke an.


Ähnliche Beiträge


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*