Skip to main content

Ikea Regale & Regalsysteme Vergleich

Das schwedische Möbelhaus bietet eine große Auswahl an unterschiedlichen Regal-Typen in verschiedenen Größen, Ausführungen und Farben. Reihen wie TOMNÄS oder EKET laden dazu ein, den Stauraum mit frei kombinierbaren Regalelementen zu erweitern. Das klassische Holzregal SVALNÄS ist genauso vertreten wie die lackierten Oberflächen von KALLAX oder FJÄLKINGE. Das Design von YPPERLIG kombiniert die gewohnte Holzoptik mit einfarbigen Flächen, während VITTSJÖ auf schlanke Metallstreben und Glasablageflächen setzt.

Welche Regal-Arten gibt es bei Ikea?

Die Mehrheit der Regale besteht aus verschiedenen Holzarten sowie Spanplatten mit einer Kunststoffoberfläche in Eichen- oder Birkennachbildung oder diversen Farben. Aber auch Metall, Stahl und Kunststoff werden verwendet und kombiniert. Vom Bücherregal für das Wohnzimmer über das schlichte Lagerregal bis hin zu unterschiedlichen Schrankkombinationen finden sich bei Ikea alle möglichen Aufbewahrungsmöglichkeiten. Wandregale und Wandschienen mit Böden schaffen Stauraum über Betten oder Türen.

Das Regal KALLAX

Die KALLAX Reihe basiert auf einem quadratischen Element mit den Grundmaßen 42×42 cm. Mehrere Elemente zusammen bilden ein Regal. Es kann aus bis zu fünf Elementen bestehen, die sowohl waagerecht als auch senkrecht eingesetzt werden können, oder es erstreckt sich in fünf mal fünf Elementen über die ganze Wand. Verschiedene Einsätze erlauben es, einem Element eine Tür zu verleihen, Schubladen zu integrieren oder mit Einschüben die Fläche zu unterteilen. Das KALLAX System ist sehr flexibel und bietet auch Elemente zur Wandmontage. Es ist in verschiedenen Holznachbildungen sowie mehreren Farben erhältlich.


Die BILLY Regale

Diese Reihe ist der Klassiker der Bücherregale. Die bekanntesten Varianten haben die Maße 40x28x202 und 80x28x202 cm, mittlerweile ist BILLY jedoch auch in anderen Größen erhältlich. Vitrinentüren und Regalaufsätze erlauben es, BILLY je nach Belieben zu erweitern und mit Eckbeschlägen ausgestattet passt es sich jeder Wand an.


Die EXPEDIT Reihe

Dieses war der Vorgänger der KALLAX Regale, die im Jahr 2014 eingeführt wurden. Die EXPEDIT Regale sind aktuell nicht mehr bei Ikea erhältlich und unterscheiden sich von der neuen Kollektion dadurch, dass die Außenseiten jeweils um 1 cm länger waren.

Jetzt die neue Version KALLAX ansehen:


Die IVAR Regale

Diese Regale werden aus unbehandeltem Kiefernholz hergestellt und können lackiert werden. Die Regalbretter können frei eingesetzt werden. Die maximale Höhe beträgt 226 cm, die Tiefe variiert zwischen 30 bis 50 cm, die Länge beträgt entweder 48 oder 89 cm. Einzelne Regale können zu einem großen Komplex zusammengeschraubt werden. Auch IVAR kann mit Türen und Einschüben ergänzt werden.

 


Die EKET Reihe

EKET basiert auf quadratischen Elementen, allerdings sind diese nicht fest miteinander verbunden, sondern können einzeln aufeinander gestapelt werden. EKET Würfel sind entweder 25 oder 35 cm tief, 35 cm lang und breit und in insgesamt 7 verschiedenen Farben erhältlich. Sie eignen sich zur Wandmontage oder können auf den Schrankelementen der Reihe positioniert werden.


Die VITTSJÖ Regale

Die eleganten Metallregale der VITTSJÖ Reihe überzeugen mit klaren schwarzen Linien und Glasböden. Alle Elemente haben eine Tiefe von 36, die Breite der Regale variiert zwischen 51 und 100 cm und sie sind 93 oder 175 cm hoch.


Die FJÄLKINGE Reihe

Das Regal aus Stahl hat die Maße 118x35x193 cm und kann mit einem Schubladenelement mit je zwei Schubladen erweitert werden. Die frei versetzbaren Böden erlauben eine individuelle Anpassung.

 

Weitere Einrichtungsgegenstände von Ikea sind:

Welche Vorteile gibt es bei einer Bestellung von einem Ikea Regal?

Ikea bietet eine Garantie für die Produkte, beschädigte Ware wird ersetzt oder repariert, wobei das Möbelhaus die Kosten dafür übernimmt. Die Lieferung erfolgt bis in die Wohnung, die Kosten richten sich nach der Größe des Pakets, dem Warenwert und dem Gewicht. Es ist möglich, den Aufbauservice in Anspruch zu nehmen, die Preise hierfür richten sich nach dem Warenwert zuzüglich einer Basispauschale. Die Reihen KALLAX und EKET können online in einem Planer kombiniert werden, dabei werden die Kosten der einzelnen Elemente während der Planung automatisch zusammengerechnet und angezeigt.

Fazit zu Regalen von Ikea

Die Regale von Ikea überzeugen in erster Linie mit ihrer Individualität, denn die einzelnen Elemente der meisten Serien lassen sich beliebig untereinander kombinieren. Die Anleitungen sind in der Regel gut durchdacht und können mit etwas Geduld umgesetzt werden. Positiv herauszuheben ist die Tatsache, dass jedem Regal das notwendige Werkzeug zum Festziehen der Schrauben und Gewinde beiliegt. Objektiv gesehen sind die Regale aus dem Möbelhaus viel besser als ihr Ruf und sie garantieren viel Stauraum auf kleiner Fläche.

 


Ähnliche Beiträge


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*